Heizöl Leicht

 

 

 

 

Heizöl Leicht entspricht den Anforderungen der ÖNORM C 1108 und findet seinen Einsatz in der Beheizung  größerer Objekte  wie Schulen, Krankenhäusern, Gewerbebetrieben etc. Durch die hohe Energiedichte ist nur ein geringer Platzbedarf für die Lagerung notwendig. Heizöl Leicht weist einen besonders hohen Heizwert auf (ca. 10 -11 kWh/Liter). Für die störungsfreie Funktion der Heizungsanlagen ist bei Heizöl leicht eine Lagerungstemperatur von mindestens +5°C erforderlich. Diese Mindesttemperatur ist auch in sämtlichen Versorgungsleitungen zum Brenner einzuhalten.